Home
DFS Diamon Instrumente für die Frästechnik
DFS Diamon Instrumente für die Frästechnik

Das DFS Diamon Sortiment für die Frästechnik wurde mit dem Ziel entwickelt, ein kompaktes Sortiment an robusten, effizienten und langlebigen Instrumenten zu entwickeln, die es dem Anwender ermöglichen, die Instrumentenvielfalt zu begrenzen und verlässlich gute Arbeitsergebnisse mit geringstmöglichem Aufwand zu erzielen.

Die Hartmetallfräser werden grundsätzlich in drei unterschiedlich aggressiven Verzahnungen angeboten, grob (grün) als Schruppfräser, mittel (blau) als Vorfräser und fein (rot) als Finierfräser. Die zylindrischen Fräser für das Parallelfräsen bei 0 Grad werden in drei verschiedenen Durchmessern angeboten (010, 015 und 023), was dem gewohnten Standard entspricht.

Im Bereich Konometrie zwei Grad, vier Grad und sechs Grad sind die 3 Fräserverzahnungen jeweils nur mit einem Durchmesser verfügbar; bei zwei Grad mit Druchmesser 023, bei vier Grad mit Durchmesser 031 und bei sechs Grad mit Durchmesser 040.

Neben den Hartmetallfräsern ergänzen eine Reihe weiterer Instrumente sinnvoll das Sortiment. Zum Wachsfräsen bieten wir alternativ verzahnte Fräser in identischen Durchmessern wie die Hartmetallfräser an, alternativ sind Wachsschaber in null, zwei, vier und sechs Grad erhältlich.

Eine Reihe von Spezialinstrumenten für das Parallelfräsen erweitert das Fräsersortiment. Hierzu zählen Twister zum Bohrer von Interlocks, diese können sowohl für Wachs als auch Metall verwendet werden, ein Bohrfräser sowie ein Stirnfräser ausschließlich mit Stirnverzahnung, um beim Fräsen von Schultern eine bereits gefräste vertikale Fläche nicht zu beeinträchtigen. Rillenfräser zum Fräser seitlicher Friktionsrillen runden das Sortiment ab.

Zusätzlich zu den Fräsern bietet DFS Diamon die Polierer Millipol in verschiedenen Gradzahlen und Durchmessern zur abschließenden Bearbeitung der Fräsflächen an, einschließlich eines Polierers für gefräste Umläufe und Stufen. Die Polierer sind in drei Polierstufen erhältlich, als Vorpolierer (braun) sowie als abgestufte Polierer in blau (fein) und grau (superfein). Hierbei ist zu erwähnen, dass dieses Frässortiment sowohl für Nichtedelmetall wie auch für Edelmetall gleichermaßen verwendet werden kann.

Ein Übertragungsstern zum Gebrauch im Parallelometer oder im Fräsgerät zur Übertragung gegossener Fräsobjekte vom Meister- auf das Fräsmodell rundet das Sortiment ab. Mit Hilfe des Übertragungssterns können bis zu acht Objekte von einen Sägeschnittmodell auf ein Fräsmodell gleichzeitig übertragen werden, womit die gemeinsame Einschubrichtung auf diesem sichergestellt wird.

Für Fräsgeräte, welche eine Schaftstärke von 3 mm erfordern, bietet DFS Diamon ein reduziertes Fräsersortiment in 0 Grad an.

Abschließend sind noch die sehr beliebten Implantanfräser zur Bearbeitung von Titanabutments zu erwähnen. Mit Hilfe der speziellen Schneidgeometrie kann Titan nicht nur effizient bearbeitet werden, es entstehen auch feinste Titanoberflächen, deren Politur dann keine Herausforderung mehr darstellt.

Videos

Fixation Through Li-Bond